mysudo

free speech, not free beer!


2 Kommentare

Show me your Desktop: Numix GTK Theme und Debian Wheezy 7.6

Wie ein schöner Desktop auszusehen hat, darüber lässt sich streiten. Die Ansichten sind so verschieden, wie es auch die Benutzer sind. Und das ist gut so – denn vorbei sind die Zeiten, als alle Bildschirme auf der ganzen Welt (nun ja, fast alle…) mit dem immer gleichen Windows XP Desktop bestückt waren.

Aber es soll in diesem Artikel nicht darum gehen, wie der schönste und beste Desktop auszusehen hat. Prügeln können wir uns anderswo. Ich möchte einfach nur kurz zeigen, wie ich auf meinem Debian Wheezy 7.6 mit Gnome 3.4 (GTK 3.4) das Numix Theme von numixproject.org zum Laufen gebracht habe.

Weiterlesen


13 Kommentare

Cyanogenmod: Google Apps loswerden auf dem Android Handy

Was mein Smartphone betrifft, da bin ich nicht ganz so auf dem aktuellen Stand. Ich konzentriere mich eigentlich lieber auf die Computer- und Internettechnologie, als auf Telefone. Für mich sind die eher einfach zum telefonieren da. Und zum surfen, wenn grad kein Computer in der Nähe ist, z.B. wenn ich unterwegs bin.

Bis vor kurzem hatte ich da auch ne Menge Apps am laufen: Google Plus, Facebook, Messenger, Twitter etc… Halt einfach alles, was es so braucht, um sich als moderner Mensch mit seinem Umfeld vernetzen zu können.

Lange habe ich auch zu denen gehört, die gesagt haben: Google ist eine gute Sache, die treiben die Entwicklung voran und lassen die Masse am Erfolg teilhaben. Wenn dann die kritischen Stimmen aufgetaucht sind, die mich der sorglosigkeit bezichtigen wollten, habe ich argumentiert, dass ich ja nichts zu verbergen habe. Habe ich auch nicht. Aber ich verschenke mich nicht.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Debian: owncloud-client aus den Backports installieren

Wer seine Daten mit ownCloud auf einem eigenen Server liegen hat, ist froh, wenn diese so einfach wie möglich z.B. mit dem Laptop synchronisiert werden. Im Zuge meines Exodus von Google habe ich selber erst vor Kurzem auf meinem shared Hosting ownCloud installiert.

Natürlich möchte aber der bequeme Anwender nicht einfach Daten von Hand hochladen und sich um das Synchronisieren kümmern. Wir möchten arbeiten. Und wir möchten unsere Daten aktuell haben. Das ist gar nicht so schwierig.

Weiterlesen


13 Kommentare

Von Ubuntu zu Debian

In den letzten Tagen habe ich mich ja intensiv mit dem Thema „Freie Software“ und „Open Source“ auseinandergesetzt. Mich damit beschäftigt, ob ich mein Ubuntu ruhigen Gewissens auf der Festplatte lassen kann, oder aber doch lieber zu Debian wechseln will. Videos von Stallman und von Shuttleworth angeschaut, gelesen, gelesen und noch einmal gelesen.

Seit ein paar Tagen hatte ich ja nebst meinem Ubuntu zusätzlich ein Debian Wheezy in Dualbootkonfiguration am laufen. Das Wheezy lag dort, wo früher mal das Windows gewohnt hatte…

Weiterlesen


15 Kommentare

Kontakte synchronisieren: ownCloud und Thunderbird

Datensicherheit in aller Munde. Gründe, warum man seine Daten mit ownCloud selber verwalten möchte, gibt es viele. Klar ist, man sollte etwas Lernbereitschaft mitbringen und wissen, wie man seinen Computer bedient.

Die eigenen Kontakte mit ownCloud und Thunderbird synchronisieren. Letztendlich kein grosses Problem. Wenn man weiss, wie man es anstellt.

Weiterlesen


3 Kommentare

Bootfähigen USB Stick erstellen: ISO Image Datei auf USB Stick schreiben

Es gibt zwar das ein oder andere Tool mit grafischer Oberfläche, um einen bootfähigen USB Stick aus einer ISO Image Datei zu erstellen. Im praktischen Gebrauch hat dieser Weg bei mir aber nicht ganz so funktioniert, wie es eigentlich erwünscht wäre. Muss die gute, alte Konsole herhalten. Damit funktioniert’s sicher. Und ist nicht mal soviel komplizierter! Weiterlesen


2 Kommentare

WordPress Links wieder aktivieren

Seit WordPress 3.5 ist die Linkfunktion (Blogroll) bei selbstgehosteten WordPress Installationen nicht mehr standardmässig verfügbar. Lustigerweise wurde dieses praktische Feature bei auf wordpress.com gelagerten Seiten nicht entfernt.

Es gibt aber ein kleines Workaround, mit dem man sich die Linksammlung wieder aktivieren kann.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

GIMP Tweaks: Photoshop Theme installieren

Wer mit Ubuntu arbeitet und Bilder bearbeiten will, kommt um GIMP (fast) nicht herum. GIMP braucht sich meiner Meinung nach auch nicht hinter Photoshop zu verstecken – in meinem Computer-Alltag vermisse ich nichts. Fast nichts.

Was ich an GIMP nicht ganz so mag, ist das Look & Feel, genauer gesagt die Aufteilung in mehrere Fenster. Das ist sicherlich ganz praktisch, wenn man mit mehr als einem Bildschirm arbeitet, aber auf einem einzelnen Screen empfinde ich die Fenster einfach nur störend.

Aber Ubuntu wäre ja nicht Linux, wenn es da keine Lösung gäbe. Und es gibt sie.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Bluefish Editor stürtzt ab – so habe ich das Problem gelöst

Der Bluefish Editor bietet Syntaxhervorhebung für HTML, CSS, PHP, Java und weitere Programmiersprachen an. Die erstellten Seiten können mit einem externen FTP-Programm publiziert werden.

Da mir der Standardeditor gedit zu wenig Funktionalität mitbringt, habe ich dann mal testweise Bluefish aus den Paketquellen von Ubuntu installiert. Mit mässigem Erfolg.

Mit folgendem Workaround habe ich Bluefish dennoch zum Laufen gebracht.

Weiterlesen