mysudo

free speech, not free beer!


Ein Kommentar

Freie Software: Freiheit ist nicht immer ganz einfach!

„Ein Programm nach eigenen Belieben ausführen und für jeden Zweck gebrauchen zu können“ oder aber „die Vorzüge eines Programmes nutzen, auch ohne vertieftes, technisches Verständnis oder Unterstützung durch Experten“?

Ostern. Es regnet. Zeit also, um sich etwas mit den philosophischen Aspekten der Software, die wir jeden Tag nutzen, auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

Advertisements


13 Kommentare

Von Ubuntu zu Debian

In den letzten Tagen habe ich mich ja intensiv mit dem Thema „Freie Software“ und „Open Source“ auseinandergesetzt. Mich damit beschäftigt, ob ich mein Ubuntu ruhigen Gewissens auf der Festplatte lassen kann, oder aber doch lieber zu Debian wechseln will. Videos von Stallman und von Shuttleworth angeschaut, gelesen, gelesen und noch einmal gelesen.

Seit ein paar Tagen hatte ich ja nebst meinem Ubuntu zusätzlich ein Debian Wheezy in Dualbootkonfiguration am laufen. Das Wheezy lag dort, wo früher mal das Windows gewohnt hatte…

Weiterlesen